2022-01-11_mahnwache_07

Solidarisch gegen Corona – Licht des Gedenkens

Mahnwache am 11.01.2022 vor der alten Stadthalle, Falkensee

Heute haben wir in Falkensee den Menschen gedacht, die im Havelland an Corona gestorben sind. 221 Menschen, 221 Kerzen. Um 19:30 haben wir die letzte Kerze angezündet und die Kirchen haben ihre Glocken geläutet. Wir haben innegehalten und den gestorbenen Menschen gedacht. Zehn lange Minuten haben die Glocken geläutet und das Unvorstellbare wurde für eine Moment sichtbar – 221 Kerzen für 221 Menschen – das ist eine unvorstellbare Zahl, unsäglich viel Leid. Unser Dank geht an alle diejenigen da draußen, die Tag ein Tag aus helfen, unser Land am Laufen zu halten, die unsere Kranken pflegen, die dafür sorgen, dass die Busse und Züge fahren, an alle Supermarktangestellten, an alle, die nicht im HomeOffice arbeiten können und sich täglich der Pandemie aussetzen müssen. Solidarisch gegen Corona, das heißt auch, dass sich jeder seiner Verantwortung bewusst ist und Maske trägt, Abstand hält und wer es kann, sich impfen lässt. Das sind wir unseren Mitmenschen schuldig. Vielen Dank an alle die gekommen sind. Unser Dank geht insbesondere auch an die Kirchen die sich uns spontan angeschlossen haben.

WindSchief
Author: WindSchief

Webmaster der Webseite

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.